Fasten und Yoga im Bayerischen Wald


Die Kur in der Natur im Mondrhythmus.

 

Dass Wandern an frischer Luft gesund ist, wissen Sie sicherlich selbst. Dass aber Wandern, frische Luft und Fasten das Nonplusultra ist, wissen nur die, die es schon ausprobiert haben. Nicht nur der Hosenbund, auch das Bewusstsein wird erweitert.Täglich Morgenübungen, Yoga, Atem-/ Entspannungsübungen runden das Programm ab.

 

 

  • gefastet wird nach "Buchinger" mit Tee, Gemüsebrühe, Obst- bzw. Gemüsesäften
  • verbessert die Durchblutung und Leistungsfähigkeit der Muskulatur, regt den Stoffwechsel an, Fettreserven werden abgebaut, Schlacken - und Giftstoffe aus Leber und Nieren ausgeschieden.
  • die Haut wird reiner, Haare und Augen glänzen wieder.
  • die Abwehrkräfte werden enorm gesteigert, das Immunsystem gekräftigt.


Die Gesundheitspraxis | info@naturheilpraxis-monika-hausler.de